Kinder-Osteopathie

Liebe Eltern, die Kinderosteopathie hat in der Osteopathie einen eigenen Stellenwert. Unsere Osteopathen, die Ihre Kinder behan­deln werden, sind speziell und fachgerichtet ausgebildet. Uns liegt es am Herzen, dass der Organismus Ihrer Kinder wieder die Kraft erlangt, sein eigenes Gleichgewicht herzustellen, um sich damit selbst gesunden zu können.

Kommen Sie bitte ein paar Minuten vor Behandlungsbeginn in unsere Praxis, damit Ihr Kind sich bei uns in Ruhe orientieren und mental ankommen kann.


Sie kommen mit Ihrem Kind zu uns:

  • nach Saugglocken oder Zangengeburt
  • Schädel- und Gesichtsverformungen/-asymmetrien als Geburtsfolge
  • Fixierungen der oberen Kopfgelenke
  • Überstreckungsneigung der Wirbelsäule
  • nächtliche Unruhezustände
  • kongenitaler Schiefhals
  • Verdauungsstörungen bei Spuck- und Kolikkindern
  • Skoliose
  • Hüftdysplasien
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Lern- und Konzentrationsstörungen
  • Hyperaktivität und der Entwicklungs­begleitung von Kindern mit Behinde­rungen

Falls Sie sich unsicher sind, ob die Beschwerden Ihres Kindes in unser Tätigkeitsfeld fallen, nehmen Sie bitte über unser Kontaktformular Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!